Kontakt: 0162 / 5 600 800

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Baukindergeld

Reihenhaus-Huntetal-Baustelle

Mit finanzieller Unterstützung zu den eigenen vier Wänden

Wenn Sie Wohneigentum zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.12.2020 erwerben oder erworben haben, können Sie seit dem 18.09.2018 mit dem Baukindergeld eine zusätzliche finanzielle Unterstützung vom Staat beantragen.

12.000 € Baukindergeld pro Kind

Über einen Zeitraum von maximal zehn Jahren können bis zu 12.000 € pro Kind beansprucht werden. Egal, ob mit einem Partner oder alleinerziehend, entscheidend sind die Einkommensgrenzen. Das jährlich zu versteuernde Einkommen darf bei einem Kind bei maximal 90.000 € liegen, um Baukindergeld beantragen zu können. Jedes weitere Kind erhöht die Einkommensgrenze um 15.000 €. Bei zwei Kindern läge die Grenze somit bei 105.000 €.

Voraussetzungen für die Beantragung von Baukindergeld

Es darf keine weitere Immobile oder Grundstück im Besitz des Antragstellers sein. Hierbei gilt eine Frist von drei Monaten. Sollten Sie also zum Beispiel bereits eine Wohnung oder ein Haus besitzen, so müssen Sie innerhalb von drei Monaten nach Bezug der neuen Immobilie Ihr altes Wohneigentum verkauft haben.

Das Baukindergeld setzt außerdem voraus, dass auch Kindergeld für das Kind bezogen wird, es muss zum Zeitpunkt der Beantragung unter 18 Jahre alt sein und mit in der Immobilie wohnen.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, dann wird der Traum von den eigenen vier Wänden schnell zur Realität.